Udo:mitten:drin

Musik & Leidenschaft / Fotografie & more

In den Bergen findest Du zu Dir

Einmal im Leben zu Fuß über die Alpen und sich dabei den Herausforderungen und Widrigkeiten stellen: Mit diesem Selbstversuch und durch Begegnungen mit Menschen, die besonders widerstandsfähig und lebensfroh sind, wollte ich herausfinden, wie Resilienz und innere Stärke möglich sind oder gelernt werden können. Gefunden habe ich beeindruckende Lebensgeschichten und viele Ideen dazu, was uns stark macht.“

Wenn Petra Bartoli y Eckert zu sich kommen und den Kopf frei bekommen möchte, geht sie in die Natur – genau genommen geht sie in der Natur: Sie ist eine von Millionen Deutschen, die leidenschaftlich gerne wandern und die Ruhe in Bergen oder Wäldern ebenso genießen wie den Gleichklang ihrer Schritte auf kiesbedeckten Wegen.

Für ihr großes Ziel, einmal zu Fuß die Alpen zu überqueren, wollte sie sich nicht nur körperlich, sondern auch mental vorbereiten. Deshalb hat sie Bergmenschen getroffen und nach ihren Rezepten für innere Stärke und Durchhaltevermögen befragt. Was sie dabei gelernt hat, hat ihr aber nicht nur beim Wandern geholfen: Sie begegnet den Höhen und Tiefen des Lebens insgesamt nun viel gelassener.

Das Buch ist unterhaltsam und kurzweilig. Der geneigte Leser ist gut beraten sich den, teilweise wiederkehrenden Passagen aus unterschiedlichen Sichtweisen, hinzugeben, diese einfach mal dem eigenen Lebensentwurf gegenüberzustellen und zu hinterfragen: ist das für mich zutreffend, ja oder nein. Nicht alles muss oder kann man bedenkenlos unterschreiben, aber darum geht es ja auch gar nicht. Es geht darum zu vermitteln, was die Natur einem vermitteln kann – wer also neben seiner Lust zum Wandern auch noch die Lust verspürt etwas in sich selbst hineinzuhorchen und den eigenen Blickwinkel aufgrund der Erfahrungsschätze anderer zu erweitern, der hat mit dem Buch von Petra Bartoli y Eckert einen guten, fundierten Ratgeber.

(c) Udomittendrin, Feb24

Weiter Beitrag

Antworten

© 2024 Udo:mitten:drin

Thema von Anders Norén