einschlafzauber

Ok, ok, zugegeben. Das hier ist kein Rockn Roll und auch kein Thriller. Aber der Titel und Thema interessierten mich. Und sind wir nicht (fast) alle Eltern und/oder Großeltern?

Das Thema ist so alt wie Menschheit selbst: Einschlafen – wir klappt das am besten. Wer kann Dich wie dabei unterstützen. Gerade bei Kindern ist das eine Fragestellung, die so manches Elternpaar in die Ratlosigkeit stürzt. Hier setzt diese CD an.

Die Geschichten dieser CD helfen Kindern gut einzuschlafen. Sie unterstützen ruhig und zielgerichtet dabei, schwierige Tageserlebnisse zu verarbeiten. Anke Precht spricht Meditations-, Traum- und Fantasiegeschichten wie kleine Selbsthypnose-Geschichten und fördert mit ihrer sanften, beruhigenden Stimme das abendliche Zur-Ruhe-Kommen.

Ich wollte es wissen und habe auch geeignete Probanden. Luna (6Jahre) und Theo (1,5 Jahre) werden als Testkandidaten auserkoren und ließen sich in den vergangenen Wochen in den Schlaf „wiegen“.

Positiv: die Geschichten sind einzeln aufrufbar, können getrennt voneinander, individuell gehört werden, auch muss man die CD nicht „durchhören“. Sehr angenehm ist die meditative Entspannungsmusik, die sowohl eingeleitet und als auch die Geschichten beendet. 8 Geschichten beinhaltet diese CD – acht Mal schöne, angenehme Töne und Erzählung.

Das Testurteil von Luna war eindeutig: „ja, mir hat die CD sehr gut gefallen und man kann gut dabei einschlafen – aber für Theo ist das noch nix“ spricht die junge Dame und schaut mich fragend an, ob diese Aussage so ausreichend ist.

Der Opa unter den Zuhörern sagt: ja, auch mir hat sie gut gefallen und ich denke sie ist ein probates Mittel, eine gute Unterstützung für Kinder, die zumindest verstehen können, was erzählt wird. Angenehmer wird das Einschlafen damit allemal.

Opas Fazit: schönes Hörspiel mit Entspannungsfaktor – gut geeignet für Kinder zwischen 3 und 8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.